Sicherheitslücken aufdecken. Risiken reduzieren.

8com: über 14 Jahre Erfahrung im Bereich Vulnerability Management. Wir bieten unterschiedliche Vulnerability-Management-Lösungen an. Wählen Sie das passende Angebot aus und erfahren Sie mehr.

Portale, Webshops, Unternehmens- und Behördennetze, ... allesamt stehen im Fokus Cyberkrimineller.

Fast täglich erreichen uns Berichte über erfolgreiche Hacking-Attacken.

Häufigste Ursache: Sicherheitslücken. SQL-Injections, Cross-Site-Scripting, Code Execution, ..., um nur ein paar zu nennen, ermöglichen Angriffe.

Allein im Jahr 2017 sind 14.600 neue Sicherheitslücken aufgekommen. Dabei handelt es sich nur um die offiziell gelisteten Schwachstellen mit CVE*-Nummer. Das ist aber nur ein kleiner Bruchteil. Hinzu kommt ein Vielfaches an Sicherheitslücken durch Programmierfehler, fehlerhafte Updates und Konfigurationsfehler.

So können IT-Systeme, die heute noch sicher sind, morgen schon Sicherheitslücken aufweisen und dadurch angreifbar sein.

Wirksamen Schutz bietet daher nur: kontinuierliches Vulnerability Management. 

 

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten: 

info@8com.de   +49 6321 48 446 - 2630

Behalten Sie Ihre IT-Infrastruktur im Blick

Nicht jede Schwachstelle ist eine Sicherheitslücke. Dennoch ist sie ein Ansatzpunkt für potenzielle Angreifer. Daher ist es essenziell, die Schwachstellen in der eigenen IT-Infrastruktur zu identifizieren und zu überwachen. Vor allem wenn es um Schwachstellen geht, die nicht einfach geschlossen werden können. Erleichtern Sie sich die Arbeit und machen Sie Angreifern das Leben schwer. 

Kontinuierliche Überwachung

Optimieren Sie Ihr Schwachstellen-Management, in dem Sie Ihre Systeme kontinuierlich überwachen. Beobachten Sie die Einhaltung von technischen IT-Standards wie BSI-Grundschutz. Verbessern Sie Ihre Systemsicherheit nachhaltig und steigern Sie durch die Vermeidung von Systemausfällen und damit verbundenen Arbeitsunterbrechungen Ihre Produktivität. 

Aktive und passive Schwachstellen-Scans

Erkennen Sie Sicherheitsrisiken, die z. B. durch fehlende Patches entstehen, mit einer effektiven Kombination von aktiver und passiver Schwachstellen-Scan-Technologie. Dadurch stehen auf Knopfdruck sowohl automatisierte als auch individualisierte Reports für Ihre IT-Verantwortlichen und die Unternehmensführung zur Verfügung. Durch zentralisierte Verwaltung haben Sie alle IT-Risiken im Blick.

Unsere Experten

Unsere Experten beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, die für Sie effizienteste Lösung zu finden. Wir evaluieren mit Ihnen gemeinsam den Maßnahmenbedarf. Alle Angebote gibt es auch als umfassende Managed Services. 

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@8com.de   

+49 6321 48 446 - 2630

 

 

 

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

 

Vulnerability Management - ein Service, viele Vorteile

Was genau bringt Vulnerability Management?

Firmen und Organisationen, die auf Vulnerability Managment setzen, sind weniger verwundbar für Cyberangriffe. 

Wann benötigen Sie Vulnerability Management?

Gibt es in Ihrem Unternehmen schutzbedürftige Werte wie Daten, Geschäftsgeheimnisse oder interne Geschäftsabläufe, sollten Sie aktive Maßnahmen zum Schließen von Schwachstellen ergreifen, die unberechtigte Zugriffe darauf ermöglichen könnten. 

Warum reichen IT-Schutzsysteme nicht aus?

Schutzsysteme wie Firewalls, VPN-Server oder Demilitarisierte Zonen (DMZ) sind wichtig, aber sie reichen nicht aus. Fehlerhafte Updates und Konfigurationsveränderungen können immer wieder zu neuen Schwachstellen führen, die Ihre Systeme angreifbar machen. 

Warum Vulnerability Management von 8com?

Wir überwachen die digitalen Infrastrukturen unserer Kunden in über 40 Ländern. Dadurch und auch weil wir unsere Kunden bereits seit über 14 Jahren bezüglich Informationssicherheit beraten und unterstützen, verfügen wir über einen weit reichenden Erfahrungsschatz. 

Wie ist die Reaktionszeit?

Werden sicherheitsrelevante Schwachstellen gefunden, werden Sie umgehend darüber informiert, damit diese zeitnah behandelt werden können.