Wirtschaftsspionage, Identitätsdiebstahl, Cybermobbing – Die Gefahren der digitalen Welt bedrohen alle Ebenen der Unternehmenshierarchie und Menschen jeden Alters, vom Auszubildenden bis zum technikaffinen Senior.

In diesem Vortrag erlebt das Publikum hautnah, wie kriminelle Hacker vorgehen, wenn sie sich in Unternehmensnetze einschleusen, mit fremden Kontodaten einkaufen oder Profile in sozialen Netzwerken übernehmen. Spätestens wenn die Smartphones einzelner Teilnehmer live gehackt werden, haben alle verstanden, dass Cyber-Angriffe jeden treffen können.

Doch unser Referent stellt nicht nur die negativen Aspekte der weltweiten Vernetzung in den Mittelpunkt. Auch die nie dagewesenen Potenziale für Wirtschaft und Gesellschaft sind Inhalt des Vortrags. Schließlich werden Möglichkeiten gezeigt, wie sich Unternehmen und Privatpersonen effektiv vor Hacking-Attacken schützen können.

 

 

  • Handy- & Smartphone Hacking
  • Hacking-Angriffe gegen Unternehmensnetze
  • E-Mail-Manipulation
  • Kennwort-Hacking
  • Unternehmen & das Internet
  • Schutz vor Cyber-Kriminalität
  • Und vieles mehr
  • Zielgruppe: Führungskräfte
  • Vortragsdauer: 30 bis 90 Minuten

 

 

Cyber-Kriminalität ist die Wachstumsbranche und Bedrohung des 21. Jahrhunderts!

Lautlos und unsichtbar dringen kriminelle Hacker im Minutentakt weltweit in professionell gesicherte Unternehmensnetzwerke ein und stehlen Daten oder manipulieren ganze Systeme. Allein in Deutschland verursacht Cyber-Kriminalität jährlich Schäden im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Erleben Sie verschiedene Hacking-Angriffe auf Unternehmen live. Sehen Sie mit eigenen Augen, warum klassische Schutzfunktionen wie Firewalls, Proxyserver, Antiviren-Software von Kriminellen einfach umgangen werden können.

Das enorme Ausmaß der möglichen Schäden zeigen wir anhand ausgewählter echter Fälle von Cyber-Kriminalität gegen deutsche Unternehmen. Zum Abschluss werden funktionierende Schutzmaßnahmen erläutert.

 

  • Handy- & Smartphone-Hacking
  • Hacking gegen Unternehmensnetzwerke
  • E-Mail-Manipulation
  • Online-Banking-Betrug im Unternehmen
  • Digitale Kriminalität & Wirtschaftsspionage
  • Schutzmaßnahmen (ab 90 Minuten Vortragsdauer)
  • Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Geschäftsführer, Vorstände
  • Vortragsdauer: 60 bis 90 Minuten
  • Diskussion empfohlen (nach dem Vortrag)