Risiko-Talk

Der Risiko-Talk wird als gezielte Maßnahme eingesetzt, um gemeinsam mit verantwortlichen Mitarbeitern konkrete Cyberrisiken für das Unternehmen/die Behörde zu erarbeiten und den potenziellen Business Impact zu bewerten.

Zielgruppen: alle Mitarbeiter; Führungskräfte (mit Götz Schartner)

Teilnehmer: max. 25 Personen

Dauer: 180 Minuten

Sprachen: DE oder EN

Preise: auf Anfrage

Handout: digitale Standardversion ist enthalten

 

Ablauf der Session

Vor dem Risiko-Talk erfolgt eine telefonische Abstimmung.

 

1. Einleitung 

  • Vorstellung typischer Schadensfälle
  • Erläuterung der Grenzen von Sicherheitstechnologie
  • Logik: Prevention – Detection – Reaction

 

2. Risiko-Talk

  • Geführte Diskussion, um Risiken erkennen, definieren und den Business Impact abschätzen zu können

 

3. Abschluss

  • Diskussion:
    Umgang mit den erarbeiteten Risiken

Kontaktieren Sie uns!

 

Kontakt Form Embedded

Kontakt Form Embedded

Bitte das Ergebnis der Rechenaufgabe eingeben!

captcha