Datenschutz-Grundlagen für Geschäftsführer und Vorstände

Das Training beantwortet Fragen wie: Welche Maßnahmen müssen seitens der Unternehmens-/Behördenleitung getroffen werden, um gesetzeskonform zu arbeiten? Wie hoch sind die Bußgelder und die Aufwände, wenn die Aufsichtsbehörde Verstöße feststellt? Die Aufklärung und Sensibilisierung der Teilnehmer gehört zu den Zielen des Trainings. Auch notwendige Maßnahmen sowie die Kontrollpflichten der Behörden-/ Unternehmensleitung werden erläutert.

Zielgruppen: Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen, Bereichsleiter

Teilnehmer:

  • Training: max. 12 Personen
  • Websession: max. 25 Personen

Dauer: 90 Minuten

Sprachen: DE oder EN

Preise: auf Anfrage

Handout: digitale Standardversion ist enthalten


Trainingsinhalte 

1. Awareness

Die Teilnehmer werden sensibilisiert und es wird erarbeitet, weshalb die Einhaltung der neuen Rechtsvorschriften notwendig ist.

 

2. Fachwissensvermittlung

Abhängig vom Wissensstand der Teilnehmer werden folgende Themen behandelt:

Grundlagenwissen mit diversen praxisbezogenen

  • Anwendungsbeispielen (u. a. Verarbeitung von personenbezogenen Daten)
  • Anforderungen an die Umsetzungen im Unternehmen (inkl. Melde- und Benachrichtigungspflichten)
  • Die richtige Positionierung des Datenschutzbeauftragten

 

3. Übungen zu den obigen Themen

 

4. Frage- und Diskussionsrunde

Kontaktieren Sie uns!

 

Kontakt Form Embedded

Kontakt Form Embedded

Bitte das Ergebnis der Rechenaufgabe eingeben!

captcha