Sie haben Fragen?

+49 6321 48446-0
|
info@8com.de
|
KARRIERE
|
EN

Demo as a Service

Demo

Max file size 10MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Mit dem Security Operations Center as a Service werden Cyberangriffe auf IT-Infrastrukturen frühzeitig erkannt. Durch die kontinuierliche Erfassung und Analyse von Ereignisdaten innerhalb und außerhalb der Netzwerkinfrastrukturen werden verdächtige Vorgänge schnell identifiziert und analysiert.

  • Proaktive Überwachung der IT-Systeme
  • Zentrales Sicherheitsmanagement
  • Alarmierung bei Angriffen und Bedrohungen
  • Direkte Abwehrmaßnahmen zur Schadensbegrenzung

Security Information and Event Management (SIEM)

Das Herzstück unseres Security Operations Center as a Service bildet das Security Information and Event Management (SIEM). Das SIEM zentralisiert die Speicherung und Interpretation von Daten innerhalb Ihrer IT-Infrastrukturen. Durch die permanente Erfassung dieser Informationen werden Muster und Trends erkannt, die vom gewohnten Schema abweichen. Dadurch können defensive Aktionen nahezu in Echtzeit eingeleitet und Störungen vermieden werden.

  • Zentralisierte Datenzusammenführung und -auswertung
  • Echtzeiterkennung von Anomalien
  • Regelmäßige Reports
  • Erfüllung einzelner Anforderungen gemäß gängiger IT-Sicherheitsnormen (CIS Controls, BSI IT-Grundschutz Kompendium, ISO/IEC 27001 +27002, PCI-DSS)
Security Information and Event Management (SIEM)

Incident Response

Durch die Etablierung eines Vorfallreaktionsplans, auch Incident Response Plan (IRP), wird die schnelle Reaktion und Schadensminimierung im Ernstfall sichergestellt. Bei der Erstellung orientieren wir uns an den sechs wichtigen Phasen des SANS Institute. (Preparation, Identification, Containment, Eradication, Recovery, Lessons Learned)

  • Sofortige Alarmierung bei Sicherheitsvorfällen
  • Identifikation betroffener Systeme/Netzwerke/Clients
  • Schnelle Eindämmung der Auswirkungen
Incident Response

IT-Forensik

IT-forensische Untersuchungen dienen zum einen der gerichtsverwertbaren Beweissicherung von IT-Sicherheitsvorfällen und der Identifikation von Verursachern. Andererseits liefert die IT-Forensik wichtige Erkenntnisse zur Vermeidung künftiger Vorfälle, die auch ins Incident Response Management einfließen.

  • Gerichtsverwertbare Beweissicherung
  • Verursacher identifizieren
  • Erkenntnisgewinne zur künftigen Prävention
IT-Forensik
Kontaktieren Sie uns.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

8com GmbH & Co. KG
Europastraße 32
67433 Neustadt an der Weinstraße

Hiermit willige ich ein, dass meine Daten von der 8com GmbH & Co. KG zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet werden. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Danke, für Ihre Nachricht.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Fehler: Während des Versands ist ein Fehler aufgetreten. Bitte senden Sie die Nachricht erneut.

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Cyber Security und wertvolle Sicherheitstipps.