Angriffe auf den IT-Verbund frühzeitig erkennen und abwehren

Advanced Threat Detection von 8com (SIEM)

Cyberangriffe bleiben monatelang, oft sogar jahrelang unentdeckt, bevor Schäden eintreten.

Götz Schartner - Gründer und Geschäftsführer der 8com

Verdächtige Aktivitäten sofort erkennen

Angreifer analysieren permanent neue IT-Sicherheitssysteme und optimieren ihre Angriffstechnologien. So schaffen sie es immer häufiger, selbst professionelle Sicherheitstechnologien wie z. B. Sandboxsysteme zu umgehen.

Angriffe auf den IT-Verbund frühzeitig erkennen

  • Detektion von Angriffen durch Außentäter und Innentäter
  • Detektion von Anomalien
  • Unterstützung bei der Bekämpfung von Sicherheitsvorfällen
  • Incident Response Management: Professionelle Behandlung von Sicherheitsvorfällen
  • IT-Forensik

Erfüllung von IT-Sicherheitsstandards & Gesetzen

  • ISO/IEC 27001
  • BSI IT-Grundschutz
  • CIS-Controls
  • Risikovorsorge (KontraG), DSGVO

Sparen Sie personelle Ressourcen

Ihrerseits sind keinerlei personelle Ressourcen erforderlich. Die Experten unseres Cyber Defense Centers nehmen die Advanced Threat Detection innerhalb weniger Tage für Sie in Betrieb.

Weltweit erfolgreich im Einsatz

Wir erkennen Bedrohungen frühzeitig und vermeiden so Schadensfälle. Wir sind als Unternehmen in über 40 Ländern tätig und schöpfen aus 15 Jahren tiefgehender Erfahrung im Bereich Cyber Security.

Kontaktieren Sie uns doch einfach unverbindlich!

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!

LP Kontakt Anfordern

LP Kontakt Anfordern

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Hinweis zur Datenverarbeitung finden Sie
in unserer Datenschutzerklärung.

Sensoren

Individuell auf die jeweilige Bedrohungs- und Risikosituation angepasst, verwenden unsere Cyber-Defense-Center-Experten Kombinationen aus unterschiedlichen Sensoren.

  • NIDS
  • HIDS
  • Log-Quellen
  • Honeypots
  • FIM
  • u. v. m.

Monitoring

Threat Analytics
Die von den Sensoren erfassten Daten werden zentral in unsere Advanced-Threat-Detection-Systeme geleitet und dort auf Anomalien und Sicherheitsverletzungen teils automatisch, teils durch unsere Experten untersucht.

Threat Classification
Auffälligkeiten, die nicht eindeutig als Sicherheitsvorfall klassifiziert werden können, werden von unseren Analysten untersucht. 

Threat Handling

Alerting
Identifizierte Sicherheitsvorfälle werden automatisch oder von unseren Cyber-Defense-Center-Operatoren gemeldet.

Threat Fighting
Bei der Bekämpfung von Sicherheitsvorfällen stehen wir unterstützend zur Seite oder übernehmen das Incident Response Management.

Incident Readiness
Um optimal auf Sicherheitsvorfälle vorbereitet zu sein, passen wir unsere Playbooks/Incident-Response-Pläne an die Gegebenheiten unserer Kunden an.

Jetzt unverbindlich Beratung anfordern

Ihr Ansprechpartner für Advanced Threat Detection

8com überwacht und schützt die digitalen Infrastrukturen seiner Kunden in über 40 Ländern weltweit, angefangen beim KMU bis hin zum Global Player. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern von Prüfungs- und Awareness-Leistungen für Informationssicherheit in Europa. Seit über 14 Jahren ist es das Ziel von 8com, Kunden die bestmögliche Leistung zu bieten und gemeinsam ein ökonomisch sinnvolles, aber trotzdem möglichst hohes Informationssicherheitsniveau zu erreichen.

Marcus Kühner

Telefon: +49 6321 48 446 - 2603
Telefax: +49 6321 48 446 - 29
E-Mail: marcus.kuehner@8com.de

8com GmbH & Co. KG
Europastraße 32
67433 Neustadt an der Weinstraße

LP Kontakt Formular unten

LP Kontakt Formular unten

Wie haben Sie von uns erfahren?

Hinweis zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter abonnieren

CTA Newsletter

CTA Newsletter

Mit Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, dass 8com Ihre E-Mail-Adresse verwenden darf, um Ihnen regelmäßig Newsletter mit Neuigkeiten zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu schicken. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.